Concerto 90-95

Der Concerto war ein Gemeinschaftsprojekt von Rover und Honda. Das britische Unternehmen Rover entwickelte in den Jahren 1992 bis 1996 auf dieser Basis die Modelle der 200er- und 400er-Reihe.Es gab drei Motorisierungsvarianten: Den 1.5i mit 90 PS (Zentraleinspritzung), den 1.6i mit 112 PS (Multipoint) und den 1.6i mit 122 PS (DOHC). Alle genannten Motoren stammten vom Honda Civic der vierten Generation.Die Karosserievarianten beschränkten sich bei Honda auf die Fließ- und die Stufenheck-Version.

info heading

info content

Leistung 66 Kw / 90 PS
Hubraum 1493 ccm
Länge / Höhe / Breite 4.265 / 1.690 / 1.390 mm
Leergewicht 1075 kg
Höchstgeschwindigkeit 172 km/h
Erstzulassung 02.06.1992
PDF – Download pdf
zurück zur Liste