Honda NSX

Der Honda NSX wurde erstmalig 1989 vorgestellt und konnte bereits auf der Chicago Auto Show und auf der Tokyo Motor Show bestaunt werden. Das Design des Fahrzeugs orientierte sich am Kampflugzeug F-16.Der aus Aluminium gefertigte Mittelmotorsportwagen ging dann im Sommer 1990 in Serie. Sein V6-Motor mit 3.0 Litern Hubraum leistet 274 PS. Die Motorkraft wurde entweder durch ein 4-Gang-Automatik- oder durch ein 5-Gang-Schaltgetriebe auf die Fahrbahn übertragen. Der berühmte Formel-1 Weltmeister Ayrton Senna kümmerte sich höchstpersönlich auf der Nürburgring Nordschleife um die letzten Feinabstimmungen des Fahrzeugs.

info heading

info content

Leistung 206 kW / 280 PS
Hubraum 2977 cm³
max. Drehmoment 298 Nm bei 5300 U/min
Beschleunigung 5,7 s
Höchstgeschwindigkeit 270 km/h
PDF – Download pdf
zurück zur Liste