S800 Cabrio

Der S500 wurde im Oktober 1963 vorgestellt. Er entstand aus dem S360, der 1962 die Sensation der Tokyo Motor Show war. Beide Varianten hatten dieselbe Karosserie: ein kleines zweisitziges Cabriolet mit einem kleinen, drehfreudigen Motor und Fahrleistungen, die es in dieser Klasse bisher nicht gegeben hatte. Die Karosserie war auf einen Leiterrahmen aufgesetzt und wurde über Trommelbremsen vorn und hinten verzögert. Der S500 besaß einen wassergekühlten 4-Zylinder-DOHC-Motor, der aus 531 ccm 44 PS bei 8000 U/min leistete.

info heading

info content

Motor 4 Zylinder
Leistung 70 PS
Hubraum 791 cm³
Länge / Höhe / Breite 3335 / 1200 / 1400 mm
Leergewicht 720 kg
Getriebe 4-Gang
Baujahr 1966
PDF – Download pdf
zurück zur Liste